Im Rahmen des Bobby Car Solar Cups 2017 besuchten sieben Achtklässler der Realschule Lichtenau unser Unternehmen. Begleitet wurden die Schüler von den beiden betreuenden Lehrern Stephan Dreyer und Frank Fredersdorf. Andrej Semykin, unser Ausbildungsleiter, zeigte ihnen die Produktionsstätten der Bereiche Formenbau und Anwendungstechnik. Für die Schüler war es sehr spannend, die verschiedenen Produktionsabläufe zu sehen und das daraus resultierende Produkt anschließend in den Händen halten zu können. Abschließend gab es eine offene Gesprächsrunde zwischen den Schülern und Herrn Semykin, in dem er die Schüler über unsere Praktikums- und Ausbildungsmöglichkeiten informierte und offene Fragen beantwortete. Außerdem wurden die Planungen an dem „Rennfahrzeug“ der Realschule besprochen und die technische Unterstützung zugesagt.

Foto von links (vorne) Stephan Dreyer, Justin Grote, Felix Kurte, Johannes Scherpel, Sebastian Lübbers und Andrej Semykin