Am 08. Juli 2017 jährte sich der Buke-L-Run zum 4. Mal. Mehr als 400 Teilnehmer nahmen in diesem Jahr an den verschiedenen Streckenangeboten teil. Wir sind sehr stolz drauf, dass unsere Finke Runners es sich ebenfalls nicht nehmen ließen, an diesem Laufevent in unserer Heimat teilzunehmen.

Bei der Namensgebung dieses noch jungen Laufevents spielen die Organisatoren auf das ungewöhnliche, nicht leicht zu bewältigende Streckenprofil an. Jeder Läufer, der schon einmal an diesem Lauf teilgenommen hat weiß, dass das Wort „Bu(c)kelrun“ dahinter steckt. Aber trotz der vielen Steigungen und Gefälle, den Schotter- und Waldwegen haben sich all unsere Finke Runners durch unsere heimatlichen Wälder bis ins Ziel gekämpft.

Der Buke-L-Run war in diesem Jahr allerdings etwas ganz Besonderes. Finanziert und unterstützt durch zahlreiche Sponsoren, darunter auch die Finke Anwendungstechnik GmbH, etabliert sich die Laufveranstaltung immer mehr im Hochstift. So kam es, dass der Buke-L-Run in diesem Jahr als Wertungslauf (Bonuslauf) des Hochstift-Cups angesehen wurde. Wir wünschen den Organisatoren, dass der Buke-L-Run auch im nächsten Jahr im Zuge des Hochstift-Cups berücksichtigt wird und freuen uns jetzt schon auf die tolle Strecke und die herzliche Atmosphäre.