Ende September war es soweit:
Nach 17 Jahren Tätigkeit bei Finke Formenbau wurde Gerd Hoppe in den Ruhestand verabschiedet.

Lange Jahre stand er uns als Qualitätsmanagementbeauftragter und Ausbildungsleiter mit Kompetenz und Einsatzfreude zur Seite. Für Problemstellungen hatte er immer ein offenes Ohr, fand nicht nur Lösungsansätze, sondern war für Kunden und Kollegen auch stets ein hilfsbereiter und fachkundiger Ansprechpartner.

Aus diesem Grund standen auch die Maschinen an diesem Tag still und die komplette Belegschaft versammelte sich, um unserem langjährigen Mitarbeiter für sein Engagement zu danken und alles Gute für seinen weiteren Lebensweg zu wünschen.

Aber Erfahrung ist uns wichtig.
Daher lassen wir Gerd Hoppe nicht einfach ziehen, sondern freuen uns, dass er im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung weiterhin dem Unternehmen als Unterstützung und Berater im Bereich Ausbildung und Qualitätsmanagement erhalten bleibt.

Wir danken Gerd Hoppe daher für die gemeinsamen Jahre und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit!