Ab Februar 2012 steht uns eine weitere DMF 250 linear zur Verfügung. Mit dieser Investition tragen wir der steigenden Nachfrage und den kurzen Lieferzeitwünschen der Kunden Rechnung.

Mit bis zu 18000 U/min. an der Frässpindel ist sie schneller als unserer vorhandene Maschine. Sie kann für 4 - Achsbearbeitung eingesetzt werden. Dabei stehen 2 getrennte Bearbeitungsräume zur Verfügung.

Außerdem versprechen wir uns eine bessere Qualität der gefrästen Oberflächen für die Konturbearbeitung.