Der Berliner Halbmarathon ist der größte Halbmarathon Deutschlands. Jedes Jahr starten mehr als 30.000 Läufer, Walker, Skater und Rollstuhlfahrer aus über einhundert Nationen um durch Berlin zu laufen. Im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements ist Finke Formenbau GmbH immer weiter auf dem Vormarsch. So haben wir in diesem Jahr zum ersten Mal am 37. Berliner Halbmarathon am 02. April 2017 mit einer kleinen Abordnung von laufbegeisterten Mitarbeitern teilgenommen.

Wer schon einmal unsere Hauptstadt besucht hat weiß, Berlin bedeutet Kultur pur. Die 21,0975 km lange Strecke ist ein Rundkurs vorbei an einigen der bedeutendsten Wahrzeichen der Stadt.
Bei schönstem Wetter startete unser Team voller Begeisterung und Motivation in der Nähe des Alexanderplatzes. Vorbei am Fernsehturm, dem Berliner Dom, der Museumsinsel unter den Linden entlang bis zum größtem Wahrzeichen der Stadt – dem Brandenburger Tor – unter den triumphalen Bögen hindurch mit Kurs auf die Siegessäule. Jedoch war hier noch lange nicht das Ziel, weiter über die Straße des 17. Juni nahmen unsere Mitarbeiter auf Hälfte der Strecke erst richtig Fahrt auf. Über den Kurfürstendamm, am Potsdamer Platz vorbei nahmen sie Kurs auf den legendären Checkpoint Charlie, passierten die Spree mit Blick auf den Alexanderplatz, wo sie alle das Ziel passierten.
So müde die Knochen auch waren, alle waren stolz dabei gewesen zu sein und die Finke Formenbau GmbH zu vertreten. „Das war wie im Unternehmensalltag: Jeder Schritt in die Zielrichtung ist ein bedeutender Schritt!“ so unser Geschäftsführer Markus Finke.

Doch der Berliner Halbmarathon war nur der diesjährige Auftakt für unsere Finke Formenbau Runners. Sie werden auch an weiteren Läufen hier in der Region teilnehmen und laden recht herzlich dazu ein mitzumachen oder sie anzufeuern.

Osterlauf 15.04.17
Hermannslauf 30.04.17
Salzkotten Halbmarathon 11.06.17
Buke-L-Run 08.07.17
Wolfsburg Halbmarathon 10.09.17