„Wir sind sehr zufrieden mit der Geschäftsentwicklung.
Im Jahr 2014 haben wir unsere Unternehmensziele erreicht, konnten kontinuierlich neue Kunden hinzugewinnen und bestehende Kundenbeziehungen festigen.

In unserer neuen Abteilung Vorrichtungs- und Lehrenbau werden Greifer, Schneid- und Montagevorrichtungen sowie Lehren für unsere Kundenprojekte erstellt.
Um den Kundenwünschen gerecht zu werden, haben wir mehrere Investitionen getätigt. So wurde für den Vorrichtungsbau eine neue automatisierte Fräsmaschine angeschafft und weitere 900.000,00 € in eine große Erodiermaschine und eine automatisierte Fräszelle investiert.

Auch in 2015 sind weitere Investitionen geplant: Dann steht die Erweiterung der Fräsabteilung an."

(Geschäftsführer Markus Finke)